Der Anfang

Also wie fange ich es nur an?

 

Vor rund einer Woche eröffnete mir meine Freundin, daß ihr Schwangerschaftstest positiv ausgefallen ist.

Heute morgen erfolgte der Besuch beim Frauenarzt von ihr.

Das Ergebnis ist recht einfach. Der Geburtstermin ist der 24.07.2007.

 

In diesem Blog möchte ich nun diese Zeit, vielleicht auch die Zeit danach, festhalten. Bin sicher nicht der erste mit dieser Idee, aber für mich wird es eine Zeit sein, die einige Veränderungen meines bisherigen Lebens mit sich bringen wird.

 

Was bisher geschah....

Letzte Woche:

"Du, ich muß Dir was sagen..."

"Ja?"

"Hmmm, ach nen, laß mal."

Leichtes innerliches Grinsen, da ich genau wußte was gesagt werden sollte. Schließlich kann auch ich in etwa rechnen, wenn denn mal bei der Dame des Hauses "etwas" ausbleibt.

Nächsten Morgen den Anruf, mit der freudigen Botschaft.

 

Seitdem haben wir etwas darüber geplauscht, wie es nun weitergeht. Urlaubsplanungen zu den Akten gelegt *schnüff* und auch mal die finanzielle Seite kurz angesprochen.

Klingt alles ziemlich nüchtern? Nun, wie reagiert man richtig? Und ist nicht jeder Mensch anders?

Kleine Neckereiein sind jedoch zur Zeit an der Tagesordnung.

Tja, und dann gab es heute morgen das erste "Bild" des künftigen Kindes. (Anm. der Red: Natürlich wird es Junge *zitter*)

 

Ab jetzt wird regelmäßig hier berichtet, was sich nun im Leben eines werdenden Vaters so ereignet....

 

Viel Spaß damit.

 

7.12.06 13:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen